DJK Niedernberg e.V.

... mehr als Tischtennis!

Vereinsmeisterschaften_2009

Vereins- und Ortsmeisterschaft 2009

Wie im letzten Jahr konnte die DJK Niedernberg am 19.12. neben den Vereinsmeisterschaften für Aktive und Jugend und der von der Raiffeisenbank gesponserten Mini-Meisterschaft auch eine Damen-Meisterschaft und eine Ortsmeisterschaft für Nichtaktive ausrichten.


Neuer Vereinsmeister Roland Diel nimmt den Wanderpokal von Vorstand Manfred Sickenberger entgegen

Die Vereinsmeisterschaft der Aktiven wurde erstmals im Schweizer System durchgeführt. Die Konkurrenz wurde in 5 Runden gespielt, so dass bei 22 Teilnehmern 55 Spiele bestritten wurden. Erwartungsgemäß setzten sich bald die Favoriten Roland Diel und Matthias Pieper an der Spitze fest. Allerdings hatte Roland Diel in der 3.Runde mit Walter Wagner eine schwere Hürde zu überwinden und konnte sich nach 2:2-Sätzen erst im 5.Entscheidungssatz knapp mit 12:10 durchsetzen. In der 4.Runde kam es schließlich zum Favoritenduell, das Roland Diel deutlich mit 3:0 gegen Matthias Pieper entschied. Mit diesem Erfolg im Rücken gab sich Roland auch in der fünften und letzten Runde keine Blöße mehr und wurde ungeschlagen Vereinsmeister 2009. Hinter Vizemeister Matthias Pieper überzeugten Reinhold Oefelein als Dritter und Jürgen Hoffmann als Vierter mit gleichfalls 4:1-Siegen. Jürgen Hoffmann wurde zugleich als bester Spieler der 2.Mannschaft mit einem Pokal ausgezeichnet. Im letzten und mit Abstand längsten Spiel des Abends sollte sich entscheiden, wer die beste Platzierung der Spieler aus der 3.Mannschaft erzielte. Dabei versuchte Manfred Ohly unermüdlich, mit Vorhand-Topspins das Antitopspin-Bollwerk Walter Kuricas zu durchbrechen, was bis zum Zwischenstand von 2:2 Sätzen auch teilweise gelang. Als er im 5.Satz gar mit 9:5 vorne lag, fehlten nur noch 2 Punkte zum Sieg. Doch Walter Kurica machte keinen einzigen Fehler mehr und gewann noch mit 11:9. Damit schob er sich in der Gesamtwertung auf den 8.Platz vor und holte sich den Pokal des bestplatzierten Spielers der 3.Herrenmannschaft. Als stärkster Spieler der 4.Mannschaft erhielt auch Markus Schnabel einen Pokal.


Siegerehrung der Aktiven (von links nach rechts): Vorstand Manfred Sickenberger, Matthias Pieper, Vereinsmeister Roland Diel, Jürgen Hoffmann, Walter Kurica, Sportwart Frank Stasik, Markus Schnabel

Bei der Ortsmeisterschaft für Nicht-Aktive gewann Matthias Lehr, der damit seinen Vorjahreserfolg wiederholen konnte. Vizemeister wurde Jürgen Kretschmer vor Matthias Hock, Christopher Reis, Jürgen Reinhard und Helmut Scheurich.


Vorstand Manfred Sickenberger gratuliert Matthias Lehr zur erfolgreichen Titelverteidigung

Zur Damen-Meisterschaft meldeten sich 4 Damen an. Hier konnte sich Gerdi Kurica vor Barbara Sickenberger, Gabriele Kaiser und Thuy HoDac den Titel sichern.


Vorstand Manfred Sickenberger bei der Siegerehrung der Damen: Vereinsmeisterin Gerdi Kurica, Gabriele Kaiser, Barbara Sickenberger und Thuy HoDac (von links nach rechts)

Bei der Jugendvereinsmeisterschaft konnte Christopher Reis seinen Vorjahrestitel vor Pascal Wagner verteidigen. Den 3.Platz belegte Jan-Philipp Kurica vor Simon und Benedikt Regh.


Die Teilnehmer bei der Jugendvereinsmeisterschaft (von links nach rechts): Pascal Wagner, Benedikt Regh, Vereinsmeister Christopher Reis, Simon Regh und Jan-Philipp Kurica


Bei den Bambinis konnte sich Marie Stasik vor Jasmin Kurica und Tanja Hock durchsetzen.

 

Aktuelle Seite: Start Über Uns Vereinsmeisterschaften