DJK Niedernberg e.V.

... mehr als Tischtennis!

Wochenbericht bis einschl. 20.01.2019

Ergebnisse der letzten Woche
Hörstein I - DJK Herren I                    9:2
DJK Herren III - Kleinheubach II        2:9
Großheubach  - DJK Jungen             5:5

Herren I
Mit einer 2:9-Auswärtsniederlage haben wir unser Ziel, einen Punkt in Hörstein zu holen, weit verfehlt. Durch die Doppel Zang/Diel und Hoffmann/Klimczak konnten wir mit 2:1 in Führung gehen. Wobei Zang/Diel das Kunststück fertig brachten, das Einserdoppel der Gäste zum zweitenmal in Folge zu schlagen. In den anschließenden Einzeln hatten wir aber wenig Chancen auf einen Punktgewinn. Nur für  Jürgen Hoffmann war  nach 2:0-Führung in den Sätzen ein Einzelerfolg in Reichweite gerückt. Aber auch er musste sich letztendlich nach fünf Sätzen mit 2:3 geschlagen geben.

Herren III
Beim Heimspiel gegen die Spitzenmannschaft SG Kleinheubach II war nicht viel zu holen. Wir gingen mit unseren beiden Jokern ins Rennen: Peter Bieber und Helmut Ziesler. In den Doppeln konnten Günter Haas/Marcus Launer einen Sieg einfahren, wobei Günter den Ball im Spiel hielt und Marcus meist den Punkt erzielte. Im Einzel konnte Dietmar Ziegler in einem spannenden Spiel den Gegner, gegen den er in der Vorrunde durch Netzball verloren hatte, in 5 Sätzen niederringen. Walter Mark war im Vergleich zum Vorspiel viel stärker, sein Gegner war aber zu stark. Peter Bieber konnte seine Punkte in jedem der Sätze verdoppeln. Leider hatte das Spiel nur drei Sätze. Im vierten hätte er sicher gewonnen. Helmut hatte mit seinem vorsichtigen Spiel gegen den 17jährigen Gegner einen zu sicheren Angreifer. Insgesamt haben wir uns achtbar geschlagen. Nächste Woche beim Vorletzten in Schneeberg sollte ein Sieg eher möglich sein. Kleinheubach führt nach diesem Sieg zusammen mit Kleinwallstadt weiterhin die Tabelle an.

Jugend I
Zum Rückrundenauftakt mussten wir zu den Großheubachern, die uns in der Vorrunde eine herbe Niederlage zufügten,  bei der sie uns nicht einmal einen Ehrenpunkt gegönnt hatten. Das Doppel Richter Lorenz/Hesbacher Tim zeigte gleich auf, das es dieses Mal besser laufen sollte, denn sie drehten einen 0:2-Satzrückstand noch in einen Sieg. Hanl Florian verlor dann unglücklich gegen Großheubachs Nr.1 mit 9:11 im Entscheidungssatz. Überragend zeigte sich einmal mehr Richter Lorenz, der alle 3 Einzel ohne Satzverlust gewann. Hesbacher Tim sorgte dann mit seinem Sieg für das Unentschieden, das man für die Großheubacher als glücklich bezeichnen kann.

Vorschau
Do. 19.30 Streit – DJK Herren V
Fr. 19.00 DJK Herren IV – Erlenbach II (S)
Fr. 19.30 Mönchberg II – DJK Damen
Fr. 20.00 Schneeberg – DJK Herren III
Sa. 10.30 DJK Jungen – A´burg-Damm III (S)
Sa. 19.00 DJK Herren II – Pflaumheim I (S)
(S=Schulturnhalle)

Aktuelle Seite: Start News / Berichte Wochenbericht bis einschl. 20.01.2019