DJK Niedernberg e.V.

... mehr als Tischtennis!

Wochenbericht bis einschl. 06.01.2019

Jahreshauptversammlung
Vorsitzender Matthias Pieper konnte 30 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung begrüßen. Besonderer Gruß und Dank galt der geistlichen Beirätin Dagmar Regh, die den Gottesdienst unmittelbar vor der Versammlung gestaltete, sowie dem 2. Bürgermeister Jürgen Klement als Vertreter der Gemeinde. Nach einer Schweigeminute im Gedenken an die verstorbenen DJK-Mitglieder Hans Heeg und Ignatz Junemann und einer besinnlichen Geschichte, vorgetragen von Dagmar Regh, bedankte sich der Vorsitzende zunächst bei allen Aktiven und allen, die sich im Verein engagieren. In seinem Rückblick erinnerte der Vorsitzende an die Ereignisse im Jahr 2018. Als Eckpunkte nannte er unter anderem den Kappenabend, den Faschingsumzug, den Lauftreff, den DJK-Preisschafkopf, den Familienausflug nach Walldürn, die Ferienspiele, 2 Wanderungen und Fahrradtouren, die Teilnahme am Bouleturnier sowie die Bergtour. Den Abschluss markierten die Vereins- und Ortsmeisterschaften und die Jahresabschlusswanderung nach Aschaffenburg.
Frank Stasik berichtete von den einzelnen Mannschaften. Aufgrund einer Umstrukturierung des Bayerischen Tischtennis-Verbandes wurden die Ligen zur Saison 18/19 neu eingeteilt. Die erste Herrenmannschaft spielt nun in der Verbandsliga Nordwest. Alle Mannschaften spielen in dieser Saison das letzte Mal mit einem Zelluloid-Ball, da zur neuen Saison eine Umstellung auf Plastikball erfolgen muss.
Jugendleiter Roland Ball gab einen Bericht über die sportlichen Aktivitäten im Jugendbereich ab und bedankte sich bei allen Fahrern, Betreuern und Trainingshelfern für ihren Einsatz.
Wanderwart Dieter Mayer berichtete von der letztjährigen Bergtour und informierte kurz über die nächste Tour, die wieder nach Vent geht.
Folgende Ehrungen wurden vom Vorsitzenden vorgenommen:
Herbert Oefelein für 50 Jahre Mitgliedschaft in der DJK Niedernberg
Frank Stasik für 40 Jahre Mitgliedschaft in der DJK Niedernberg
Leo Kurs und Simone Ewert für 25 Jahre Mitgliedschaft in der DJK Niedernberg
Tom Scherf und Bastian Hesbacher für die Jugendarbeit
Annette Wagner und Katja Pieper für Ihr Engagement im Verein sowie alle Mannschaftsführer.
Daneben gab es Grußworte und eine Ehrung für besondere Leistungen durch den 2. Bürgermeister Jürgen Klement. Die „Ehrenmedaille in Bronze“ erhielt Dr. Michael Niederalt für den Sieg bei den Unterfränkischen Seniorenmeisterschaften AK 40 im Einzel und Günther Haas für den Sieg bei den Bezirksmeisterschaften Herren C.
Zum Abschluss der Versammlung wurden noch Termine im Jahr 2019 bekanntgegeben:
- Kappenabend am 15.2. unter dem Motto „Eine Seefahrt die ist lustig"
- Lauftreff ab März
- Preisschafkopf Ende April
- Wasserturmfest und Vereinsbörse am 18./19.5.
- Familienausflug zur Burg Rothenfels vom 5.- 7.7.
- 42.Bergtour vom 19.-23.8
- Orts- und Vereinsmeisterschaften am 14.12.
- Jahresabschlusswanderung am 28.12.

Turniererfolge
Bei den Verbandsbereichseinzelmeisterschaften Senioren Bayern Nord-West in Frammersbach belegte Dr. Michael Niederalt in der Altersklasse 40 den 3.Platz. Beim traditionellen Turnier um den Barbarossa-Pokal in Erlenbach errang Jürgen Hoffmann den 1. und Ralf Hartig den 3.Rang in der Altersklasse 50 im Einzel. Zudem sicherten sich  Hoffmann/Hartig den 1.Platz im Doppel. Auch Günter Haas wurde mit seinem Partner aus Hofstetten Sieger im Doppel in der Seniorenklasse 40.

Vorschau
Fr. 19.00 DJK Herren IV - Mömlingen III (S)
Sa. 18.00 DJK Herren I -  Wombach I (S)
Sa. 18.00 Erlenbach I - DJK Herren III
(S=Schulturnhalle)

Aktuelle Seite: Start News / Berichte Wochenbericht bis einschl. 06.01.2019