DJK Niedernberg e.V.

... mehr als Tischtennis!

Wochenbericht bis einschl. 04.11.2018

Ergebnisse der letzten Woche
DJK Herren I - Hörstein I        7:9

Herren I
Auch wenn es zum Schluss nicht ganz gereicht hat, lieferten wir den Gästen aus Hörstein einen großartigen Kampf über 4 Stunden auf Biegen und Brechen, die Zuschauer kamen wieder einmal voll auf ihre Kosten.
Wir erwischten einen Traumstart, denn wir holten alle 3 Eingangsdoppel. Unser Einserdoppel Pieper/Niederalt hatte das Angriffs-Abwehr-Duo aus Hörstein gut im Griff. Furios legten Zang/Diel mit 11:1 und 11:6 gegen das Einserdoppel der Gäste los. Natürlich stellten sich die Gegner langsam besser auf ihr Spiel ein, Satz 3 ging dann knapp mit 11:13 verloren und nach 6:11 im 4.Satz und bei 3:6 im Entscheidungssatz schienen sie das Spiel gedreht zu haben. Aber Zang/Diel blieben dran und konnten das Blatt noch mal zum vielumjubelten 11:9 wenden. Das Sahnehäubchen war aber der Erfolg von Hoffmann/Klimczak, die die Youngster aus Hörstein mit 11:1 und 11:8 auf dem falschen Fuß erwischten, sich auch durch den Verlust des 3.Satzes nicht beirren ließen und im 4.Satz den Sieg nach Hause brachten.
Trotz guter Leistungen mussten wir im ersten Einzeldurchgang aber fast alle Spiele abgeben. Dank Michael Niederalt konnte Hörstein aber nicht auf 3:6 davonziehen. Nach 1:1-Sätzen gelang es ihm immer besser, mit Unterschnittbällen auf die Rückhand und Topspins auf die Vorhand die knallharten Rückhandblocks seines Gegners zu neutralisieren.
Ganz großes Tischtennis bot wieder Jürgen Hoffmann. Anfangs kam sein Gegner mit dem Schnitt in seinen Abwehrbällen überhaupt nicht zurecht, nach 11:5 im ersten reichte es auch noch zum 13:11 im 2.Satz. Im 3.Satz führte Jürgen schon mit 10:8, ein Punkt fehlte noch zum Sieg. Da ging sein Gegner einfach aufs Ganze, griff kompromißlos an und traf jeden Ball zum 10:12. Von da an hatte er ein Übergewicht und brachte seine Angriffe meist ins Ziel.
Es folgten zwei ganz starke Auftritte unseres Spitzenpaarkreuzes. Robert Zang beherrschte mit seinen aggressiven Noppendruckschupfs und eingestreuten Vorhandtopspins seinen Gegner von Anfang an, so dass dieser seine Stärken nicht ausspielen konnte - 11:6, 11:4 und 11:7 sprechen eine klare Sprache. Matthias Pieper musste sich der extrem harten und schnellen Schlagspins seines Gegners erwehren, die in der Liga ihresgleichen suchen. Er setzte mit überlegten Aufschlägen, gut platzierten Schupfbällen und variantenreichen Topspins dagegen und konnte so das Spiel ausgeglichen gestalten. Im 4. und 5.Satz ließ sein Gegner ein bißchen nach, Matthias erarbeitete sich einen 9:6-Vorsprung im Entscheidungssatz, bevor der Hörsteiner wieder auf 9:9 aufschloss. Dann überraschte Matthias seinen Gegner mit einem schnellen, parallel geschlagenen Aufschlag zum 10:9 und ließ sogleich ein weiteres Aufschlag-As zum Gesamtsieg und zu unserer 6:5-Führung folgen.
Hörsteins überragende Nr. 3 glich zwar wieder aus, aber Roland Diel bekam im 2.Spiel in der „Mitte“ seinen jungen Gegner im Spielverlauf immer besser unter Kontrolle. Gegen Rolands Spiel aus der Halbdistanz konnten die aggressiven Rückhandblocks des Gästespielers nicht viel ausrichten. Erneut hielten die Gäste zum 7:7 dagegen. Im letzten Einzel kam es zum Duell unseres Defensivspielers Jürgen Hoffmann gegen Hörsteins gewieften Abwehrroutinier, das sich zu einem nervenaufreibenden Abnutzungskampf entwickelte. Wie bei insgesamt 52:52-Punkten ersichtlich, war Jürgen seinem favorisierten Gegner in allen Belangen gleichwertig. Bei 8:8 im 5.Satz ging der Hörsteiner jedoch ins Risiko und konnte tatsächlich mit 3 Angriffsbällen hintereinander punkten.
Im Schlussdoppel konnten wir dem aggressiven Angriffsspiel des Hörsteiner Einserdoppels zu wenig entgegensetzen, so dass wir letzlich doch den Gästen zum 9:7-Erfolg gratulieren mussten.

Vorschau
Fr. 19.00 DJK Damen I - Schneeberg (S)
Fr. 19.00 DJK Herren IV - Hofstetten III (S)
Fr. 20.00 Collenberg I - DJK Herren III
Fr. 20.15 Großheubach II - DJK Damen II
Sa. 10.30 DJK Jungen II - Rück-Schippach II (S)
Sa. 12.30 Weiherhof I - DJK Herren I
Sa. 17.30 TSV Stein - DJK Herren I
Sa. 18.30 Miltenberg II - DJK Herren V
Sa. 19.00 DJK Herren II - Michelbach I (S)
(S=Schulturnhalle)

Aktuelle Seite: Start News / Berichte Wochenbericht bis einschl. 04.11.2018