DJK Niedernberg e.V.

... mehr als Tischtennis!

Wochenbericht bis einschl. 11.02.2018

Ergebnisse der letzten Woche
DJK Herren II - Kleinwallstadt I        7:9

Herren II
Als Tabellendritter empfingen wir zum Spitzenspiel den verlustpunktlosen Spitzenreiter aus Kleinwallstadt. Zwar mussten die Gäste ohne ihre Nr.1 antreten, dennoch verfügt Kleinwallstadt nach 3 hochkarätigen Neuzugängen über enorm viel Substanz. Wir dagegen konnten Nils Oefelein aufbieten, so dass ein spannendes Spiel zu erwarten war.
Ein guter Start in den Doppeln brachte uns eine 2:1-Führung. H. Schnabel/Oefelein spielten zwar ordentlich mit, aber in den Schlussphasen war das gegenerische Spitzendoppel doch entschlossen zur Stelle. Dafür konnten sich E. Schnabel/Ziegler und Hartig/Stasik jeweils in hartumkämpften Spielen mit 3:2-Sätzen durchsetzen.
Auch im ersten Einzeldurchgang konnten wir uns gut in Szene setzen. Bei 2 Gegenpunkten konnten sowohl Helmut Schnabel als auch Nils Oefelein ihre Gegner knapp mit 3:2-Sätzen niederringen. Als Christian Ziegler mit einem klaren 3:0 nachlegte, führten wir mit 5:3. Dann lag Frank Stasik gegen seinen klar favorisierten Gegner mit 0:2-Sätzen zurück, schaffte aber überraschend die Wende und glich aus, es kam zum Entscheidungssatz. Hier konnte sich keiner absetzen, es ging in die Verlängerung und Frank hatte sogar 2 Matchbälle, die aber jeweils abgewehrt wurden und das Spiel ging doch mit 12:14 an die Gäste. Schade, denn das wäre das 6:3 gewesen.
Vielleicht durch diesen Sieg befügelt legten die Kleinwallstädter einen famosen Zwischenspurt hin, holten 5 Siege in Folge und machten so aus einem 3:5-Rückstand einen 8:5-Vorsprung. Jetzt war nur noch ein Remis für uns drin. Die drohende 5:9-Niederlage verhinderte Ralf Hartig, als er nach 1:2-Satzrückstand zurückkam und sich auch im Entscheidungssatz mit 11:7 durchsetzen konnte. Frank Stasik hielt uns mit einem 3:1-Erfolg zum 7:8 weiter im Rennen.
Im Schlussdoppel sah es anfangs sehr gut aus. E. Schnabel/Ziegler ließen das Kleinwallstädter Einserdoppel nicht zur Entfaltung kommen und führten schon mit 2:0-Sätzen. Doch die Gäste fanden besser ins Spiel und entfachten mit enormer Entschlossenheit ihren Angriffswirbel, der in den letzen 3 Sätzen nicht mehr aufzuhalten war und den 9:7-Sieg der Gäste bedeutete. Bei 3 Minuspunkten Vorsprung in der Tabelle dürfte dies das Meisterstück für Kleinwallstadt gewesen sein. Für uns ändert sich am 3.Tabellenplatz nichts.

Training Faschingsferien
In den Faschingsferien findet kein Jugend-Training statt. Am Donnerstag, 15.2.18 ab 20:00 Uhr Training der Erwachsenen in der STH. Ab dem 20.2.18 ist wieder normaler Trainingsbetrieb.

Vorschau
Fr. 19.30 DJK Herren IV Schneeberg III (S)
Fr. 20.00 Hofstetten III - DJK Herren V
Sa. 16.00 DJK Herren III - Leidersbach I (S)
Sa. 19.00 Kahl I - DJK Herren II
(S=Schulturnhalle)

Aktuelle Seite: Start News / Berichte Wochenbericht bis einschl. 11.02.2018