DJK Niedernberg e.V.

... mehr als Tischtennis!

Wochenbericht bis einschl. 03.12.2017

Ergebnisse der letzten Woche
Rück-Schippach - DJK Damen I         8:4
DJK Herren I - Untersiemau I             2:9
DJK Herren II - Bürgstadt II                9:3
Großwallstadt I - DJK Herren III         9:4
Rück-Schippach IV - DJK Herren V   8:2
Wörth II - DJK Jungen II                     0:10

Herren I
Im letzten Heimspiel gegen Untersiemau mussten wir alle 3 Eingangsdoppel abgeben, auch wenn sich Zang /Diel nur knapp mit 2:3-Sätzen geschlagen geben mussten. Als auch die ersten beiden Einzel im 1.Paarkreuz an die Gäste gingen, lagen wir schon aussichtslos mit 0:5 zurück. Im mittleren Paarkreuz erzielten Matthias Pieper und Roland Diel die einzigen Punkte für Niedernberg, was in der Endabrechnung eine 2:9-Heimniederlage bedeutet.

Herren II
Günstige Konstellation für uns, denn die Gäste aus Bürgstadt mussten auf 3 Stammspieler verzichten, darunter die Nr.1 und 2. Auch bei uns fehlten 2 Spieler, die jedoch mit dem Spitzenpaarkreuz der 3.Mannschaft, Günter Haas und Manfred Sickenberger, gut ersetzt wurden.
Erneut haperte es zu Beginn bei den Doppeln. Bei zwei Niederlagen konnten wir uns aber auf unser Einserdoppel E. Schnabel/Ziegler verlassen, so dass der Rückstand nur einen Zähler betrug. Mit 2 Punkten im vorderen Paarkreuz durch Helmut und Erich Schnabel gingen wir mit 3:2 in Führung, aber Bürgstadt glich sofort zum 3:3 aus. Doch dann nahmen wir richtig Fahrt auf. Christian Ziegler brachte uns nach einem spannenden Match - 2:0-Satzführung, 2:2-Ausgleich, aber deutliche Vorteile im 5.Satz mit 11:6 - wieder nach vorne. Unsere beiden Ersatzspieler Günter Haas und Manfred Sickenberger überzeugten dann jeweils mit klaren 3:0-Siegen.
Helmut Schnabel vergab dann bei 2:0-Satzführung im 3.Satz fünf Matchbälle, was seinem Gegner Auftrieb gab und zum 2:2 nach Sätzen ausgleichen ließ. Erst bei 4:4 im Entscheidungssatz konnte Helmut dann den entscheidenden Vorsprung zum 8:4 herausarbeiten, was schließlich zum 11:7 reichte. Erich Schnabel legte gleich mit einem ungefährdeten 3:0 zum 8:3 nach. Den Schlusspunkt setzte Ralf Hartig in einem hin- und herwogenden Spiel, als er im 5.Satz mit aggressiven und schwer zu erreichenden Topspins den entscheidenden Vorsprung zum 11:7 herausspielte. Zudem hatte Christian Ziegler schon einen weiteren klaren 3:0-Sieg errungen, der jedoch nicht mehr in die Wertung kam.
Mit diesen 2 wichtigen Heimpunkten haben wir uns erstmal von den hinteren Rängen abgesetzt.

Herren III
Beim Derby am Freitag hatten wir schlechte Karten. Die Wällster konnten im Gegensatz zu uns alle Asse stellen. Trotzdem wollten wir uns die Butter nicht so leicht vom Brot nehmen lassen. Aber der Wille allein reicht eben nicht. Das sah man dann schon bei den Doppeln, hier mussten wir 3 Niederlagen quittieren. In den Einzeln lief es zwar etwas besser für uns, aber das reichte nicht zum Sieg. Zuerst konnte Manfred Sickenberger überraschend den Spitzenspieler der Wällster bezwingen und dann machte Leo Kurs in einem spannenden 5-Satz-Match einen Punkt. Dietmar Ziegler siegte anschließend ebenfalls im 5.Satz und unseren 4. Punkt holte schließlich Walter Mark in souveräner Manier. Leider gingen alle anderen Spiele an die Gastgeber, Spielstand am Ende somit 9:4 für Großwallstadt.

Herren V
Letzte Woche fuhren wir nach 2 Siegen sehr optimistisch zu den Rückern. Nach den Doppeln war uns aber klar, dass es schwer werden würde, denn es wurden beide recht deutlich verloren. Das vordere Paarkreuz verlief ausgeglichen und hinten hatten Hesbacher Bastian und Scherf Tom Chancen zu gewinnen, aber es reichte halt nicht ganz. Ball Roland gewann dann sein 2.Spiel auch noch, aber es sollten die einzigsten Gegenpunkte bleiben und wurden wir wohl auch wieder etwas geerdet.

Jungen II
Beim Tabellenletzten Wörth hatten eigentlich keine größeren Probleme und gewannen klar mit 10:0. Lediglich Wenzel Lukas wollte es in einem Spiel etwas spannend machen, zeigte sich im Entscheidungssatz aber nervenstark. Zu diesem Sieg trugen noch Pieper Lukas, Hesbacher Tim und Ball Samuel bei.

Vorschau
Fr. 19.30 Bürgstadt II - DJK Damen II
Fr. 20.00 DJK Herren V - Freudenberg III (S)
Sa. 10.00 DJK Jungen - Großheubach (S)
Sa. 16.00 DJK Herren III - Mönchberg II (S)
Sa. 17.00 Schimborn I - DJK Herren II
(S=Schulturnhalle)

Aktuelle Seite: Start News / Berichte Wochenbericht bis einschl. 03.12.2017