DJK Niedernberg e.V.

... mehr als Tischtennis!

Wochenbericht bis einschl. 05.11.2017

Ergebnisse der letzten Woche
DJK Damen I - Collenberg              6:8        
Kleinwallstadt - DJK Damen II        8:5
Pflaumheim I - DJK Herren II          4:9
DJK Herren III - Großheubach I      7:9
DJK Herren IV - Wörth III                9:6
Leidersbach III - DJK Herren V       8:2

Damen II
Am Samstag mussten wir auf fremden Tischen gegen die erste Mannschaft von Kleinwallstadt antreten. Es war allen klar, dass das ein ganz schweres Spiel werden würde, weil unsere Gegner in der letzten Runde noch ein Klasse höher mit unserer ersten Mannschaft gespielt haben. Wir fuhren trotzdem zuversichtlich auf die andere Mainseite und kämpften tapfer. Aber es half am Ende nichts, die favorisierten Gastgeber besiegten uns mit 8:5. Die Punkte für die DJK Niedernberg erzielten Barbara Sickenberger (3) sowie Katrin Hartlaub und Gaby Kaiser.

Herren II
Da die Heimmannschaft ohne ihre Nr.1 antrat, wollten wir natürlich die Chance nutzen, 2 Auswärtspunkte zu ergattern. Zwar verloren H. Schnabel/Stasik das erste Doppel sang- und klanglos mit 0:3, aber E. Schnabel/Ziegler machten es besser, sie hatten ihre Gegner beim 3:1 sicher im Griff. Das 3.Doppel wogte hin und her, bevor Hartig/Haas im 5.Satz sich mit 8:5 etwas absetzen konnten. Dann holte Ralf Hartig einen beinahe unmöglichen Ball aus der Tiefe des Raumes zum vorentscheidenden 9:5, das reichte schließlich zum 11:6 und zur 2:1-Führung.
Überraschenderweise mussten wir im 1.Paarkreuz aber gleich 2 Niederlagen einstecken und Pflaumheim lag mit 3:2 vorne. Aber dann zeigten wir eine deutliche Reaktion. Zuerst rang Christian Ziegler seinen Gegner mit 3:1-Sätzen nieder. Im 2.Duell im mittleren Paarkreuz konnte sich niemand entscheidend absetzen, so dass es zum Entscheidungssatz kam. Hier konnte Ralf Hartig nach Abwehr zweier Matchbälle schließlich mit 14:12 die Oberhand behalten.
Pflaumheim glich jedoch wieder zum 4:4 aus und schien wieder in Führung zu gehen, denn auch Frank Stasik lag gegen seinen erfahrenen Gegner schon mit 0:2-Sätzen hinten. Doch Frank ließ einfach nicht locker und gewann die beiden folgenden Sätze knapp mit 11:9. Dann ließ der gegnerische Widerstand nach und Frank gewann den Entscheidungssatz klar mit 11:5.
Im zweiten Einzeldurchgang machte es unser vorderes Paarkreuz dann besser, sowohl Helmut als auch Erich Schnabel blieben mit 3:1 siegreich - wir lagen somit mit 7:4 vorne und Pflaumheim sah seine Felle davonschwimmen. Unser mittleres Paarkreuz nutzte die Chance, Ralf Hartig und Christian Ziegler holten mit zwei glasklaren 3:0-Siegen die fehlenden 2 Punkte.
Fazit: 2 wichtige Auswärtspunkte in einem jederzeit fairen Match, die uns auf Platz 5 ins Mittelfeld hievten, maßgeblich herausgespielt von unserem 2.Paarkreuz mit Ralf Hartig und Christian Ziegler, die sowohl im Einzel wie auch im Doppel alle möglichen Punkte holten.

Herren V
Auch im dritten Spiel wurde es nichts mit den ersten Punkten. Bei den Leidersbachern setzte es die bisher höchste Niederlage. Schon nach den Doppeln sah es nicht gut aus, denn die wurden beide recht deutlich verloren. Wenn Tom Scherf sein 2.Einzel gewonnen hätte, er verlor nur knapp im Entscheidungssatz, hätte das Ergebnis um einiges freundlicher ausgesehen, denn Ball Roland hatte sein 3.Einzel auch schon gewonnen. Aber die Leidersbacher spielen sicherlich auch um die Meisterschaft mit und so müssen wir versuchen, gegen andere Mannschaften Punkte zu holen.

Vorschau
Fr. 19.30 Richelbach II - DJK Herren IV
Fr. 19.30  Mönchberg II - DJK Damen II
Fr. 20.00 DJK Herren V - Großwallstadt III (S)
Fr. 20.00 Rück-Schippach I - DJK Herren III
Sa. 10.00 Wörth - DJK Jungen
Sa. 14.30 DJK Herren I - Bayreuth I (S)
Sa. 14.30 DJK Damen I - Schneeberg (S)
Sa. 15.30 Hörstein III - DJK Herren II
(S=Schulturnhalle)

Aktuelle Seite: Start News / Berichte Wochenbericht bis einschl. 05.11.2017